REZEPT

Schweinefillet mit getrockneten Feigen, es wird sie überraschen!

4 – 5 Portionen

ZUTATEN

  • 4 Stück Schweinefillet
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gehackt
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Honig
  • 1 EL getrockneter geriebener Thymian
  • 1 Zimtstange
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl        
  • 15 getrocknete Feigen
  • 200 ml Rotwein


ZUBEREITUNG

Legen Sie die Feigen in eine Schüssel und gießen Sie den Wein darüber, um sie etwa 1 Stunde lang einzuweichen.

Das Olivenöl in einem flachen Topf erhitzen und die gehackten Zwiebeln anrösten, die Fleischstücke auf jeder Seite 3 Minuten anbraten.

Mit Senf einreiben und die Zimtstange, Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Mit dem Wein, der die Feigen eingeweicht hat (er hat auch den Feigengeschmack angenommen) ablöschen und die Feigen dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Das Schweinefillet sollte dabei innen rosa bleiben.

Zum Schluss den Honig dazugeben und einige Minuten warten, bis der Honig in das Fleisch eingezogen ist. Mit gehackter Petersilie und Sesam bestreuen. Servieren Sie es mit Wildreis oder Kartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.